Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
fafnirscave
18:38
Die Grafik ist aus dem jahre 2015 und geht auf ein Interview mit dem Chef des Verfassungsschutzes zurück. Klasse faktische Basis. Aber glücklicherweise haben wir die ja in Form des BKA (https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/JahresberichteUndLagebilder/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung_2017.html).

Schauen wir da doch mal rein. Wir sehen da, dass wir über die letzten 2 Jahre ca. 15000000 Ausländische Tatverdächtige haben von denen mehr als 80 % Muslime sind. Bei den aufgeklärten Taten bleiben über 5 jahre ca. 1 Million, von denen ein bisschen mehr als 1/3 abgezogen werden muss da Mehrfachtäter. Bleiben 1000000*2/3*4/5=533000 überführte Straftäter.

Und was haben die so gemacht? Allein 2016+2017 443 Delikte gegen das Leben, die extremste Form von Gewalt - da kommen die Linke und Rechte nichtmal im Ansatz ran. Dazu kommt Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung mit 4620. Dazu Rohheitsdelikte / Straftaten gegen die
persönliche Freiheit mit 74685. Das sind die Delikte die ich auf jeden Fall als Gewaltbereit einstufen würde. Dazu kommen noch Diebstahl mit 126406, Vermögens- und Fälschungsdelikte mit 79000, Sonstige Straftatbestände (StGB) mit 35460 und Rauschgiftdelikte mit 25204. Das ist alles auf Moslems und nicht Mehrfachtäter runtergerechnet.

Selbst wenn wir so tun als ob unter denen "Sonstigen" kein Gewaltbereiter ist, sind wir bei wenigstens 74685+4620+443=79748. Eigentlich müsste die Zahl jedoch deutlich höher sein, da vor allem Sexualdelikte fast nie zur Anzeige gebracht werden. Wen davon rechnet man jetzt als "Islamist"? Vor allem die extremen Straftaten sind oft auf das Frauenbild/religiöse Verhaltensrichtlinien/Judenhass zurückzuführen.

Bei den Linken und Rechten wird übrigens Hassrede und Volksverhetzung dazugerechnet. Setzt man dieselben Maßstäbe an, vor allem in Reichtung Israel, dann explodiert die Zahl. Aber das machen wir natürlich nicht, die wissen es ja nicht besser, was?

Wie kommt die 1100 nochmal Zustande? Muss man einen Eid ablegen und Isis beitreten? Oder muss es explizit religiös motiviert sein? Dafür gibt Zeit alleine über 11000 Salafisten an und dabei ist vor allem die Wachstumsrate erschreckend (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-04/salafismus-zuwachs-islamismus-landesbehoerden-verfassungsschutz-deutschland).

Deine ständigen Relativierungen...
Reposted fromFlau Flau vianaich naich

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl